Holsten-Treuhand GmbH * Steuerberatungsgesellschaft, Landwirtschaftliche Buchstelle

Dipl.-Kffr. Simona Gleich * Steuerberaterin, Mediatorin, Sachverständige

Geschäftsführerin

Dipl.-Kffr. Simona Gleich  

  • Steuerberaterin

  • zertifizierte Mediatorin gem. § 5 (2) MediationsG (BStBK)
    Schwerpunkt: Wirtschaft und
     Agrar

  • Sachverständige für hippologische Taxation
    (Zucht, Bewertung, Haltung)

  • Landwirtschaftliche Buchstelle

 

Tätigkeitsschwerpunkte 

  • Beratung
  • Gutachten
  • Jahresabschlüsse
  • Landwirtschaft
  • Mediation
  • Steuererklärungen

 

Veröffentlichungen

  • Die steuerliche Behandlung von Forschungskosten in einigen Ländern der EG
  • Die Erwartungshaltung der Mandanten an ihren Steuerberater
  • Mediation - Was ist das?

 

Zur Person

Das Abitur ermöglichte Frau Gleich eine verkürzte Ausbildungszeit zur Steuerfachangestellten. Bereits im letzten halben Jahr der Lehre begann sie mit ihrem BWL-Studium zur Diplom-Kauffrau. 

Als studierte Betriebswirtin hat Frau Gleich umfassenden Einblick in sämtliche betriebliche Vorgänge bekommen und schon während ihres Studiums an der Universität Hamburg bei einem Wirtschaftsprüfer in einer großen international tätigen und überregional ansässigen Sozietät (Wirtschaftsprüfer / Steuerberater/ Rechtsanwälte) gearbeitet. Dort konnte sie acht Jahre lang wichtige Erfahrungen sammeln, bevor sie 1998 den Schritt in die Selbständigkeit wagte. Sie hat diesen Schritt nie bereut, kann sie doch Kunden von Nürnberg bis Flensburg zu ihren Mandanten zählen. 

Die Steuerberaterkammer Schleswig-Holstein in Kiel wurde von Frau Gleich jahrelang als Gremienmitglied des Abgabenausschusses unterstützt. Dieser ist zuständig für die Bearbeitung wichtiger Steuer- und Zollfragen sowie Fragen der Sozialabgaben mit besonderer Bedeutung für den steuerberatenden Beruf. Seit 2001 ist sie als Arbeitgeberbeisitzerin  im Prüfungsausschuss Norderstedt für die Kammer tätig und leitet diesen als Vorsitzende. Dort wirkt sie bei den Abschlussprüfungen zur Ausbildung zum Steuerfachangestellten mit.

Ehrenamtlich setzt Sie sich als Kreisvorsitzende (Steinburg) sowie stellv. Landesvorsitzende (Schleswig-Holstein) der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) für die Interessen des Mittelstandes ein - Gemäß dem Prinzip der sozialen Marktwirtschaft, welches auf freiheitlichen Grundsätzen beruht, das Subsidiaritätsprinzip voraussetzt, Eigenverantwortung stärkt und Solidarität achtet. 

Beim Hauptverband der Landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen e.V. (HLBS) gehört Frau Gleich dem Fachausschuss der Agrar-Mediation an. Nur wer die besonderen Rechts- und Wirtschaftsbedingungen der Agrarbranche kennt, kann Streitursachen und Konfliktquellen der Beteiligten mit ihren Folgewirkungen erkennen und richtig einordnen.

 

Hobbies

  • Familie
  • eigener Resthof
  • Reiten
  • Politik